Lego® Set Investment Analyse: So gehts

Veröffentlicht: Sat, 10 Sep 2022
Von: Brickfact
Thema: Guides

Um ein erfolgreicher Lego® Investor zu sein, ist es wichtig Sets richtig zu analysieren und Investmentpotenziale erkennen zu können.

Bei der Analyse von Lego Sets ist es unter anderem wichtig, relevante Themenwelten von irrelevanten Themenwelten unterscheiden zu können. In diesem Guide zeigen wir die, wie du Lego Sets Schritt-für-Schritt analysierst und eine anschließende Entscheidung für ein potenzielles Investment triffst. Weiter gehen wir darauf ein, welche Webseiten bei der Analyse wichtige Informationsquellen darstellen. Zum Abschluss zeigen wir dir, welche Lego Sets 2022 noch ein attraktives Investment sein können. 

Lego® Investment Grundlagen

Im Vorhinein stellt sich die Frage, weshalb Lego® Sets im Wert überhaupt steigen. Dies ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Zu den einen der ausschlaggebendsten Punkten zählt die Verknappung von Sets durch die dänische Klemmbaustein-Firma. Lego Sets gehen in der Regel 2 bis 3 Jahre nach ihrem Erscheinen EOL (End of Life, Lebensende eines Lego Sets). Entsprechend werden die Sets nicht mehr produziert und die Preise auf den Sekundärmarkt-Plätzen wie z.B. BrickLink oder eBay steigen an. 

Ebenfalls für die Wertsteigerung wichtig ist die Themenwelt. Demzufolge steigen nicht zwingend alle Sets im Wert. Zu besonders bekannten und zugleich für Investments relevanten Themenwelten zählen z.B. Harry Potter oder Star Wars.

Lego® Themenwelten zum Investieren

Die Exklusivität von Lego Sets ist ein weiterer Faktor, der für ein erfolgreiches Investment von Bedeutung ist. So sind nicht alle Lego Sets im freien Handel erhältlich und werden ausschließlich durch Lego selbst und wenige exklusive Partner wie Amazon oder Galeria vertrieben. Diese Sets sind nur selten unter der UVP zu kaufen.

Zu guter Letzt stellt das Sammelpotenzial einzelner Lego Themenwelten einen weiteren wichtigen Faktor dar. BrickHeadz oder auch Modulars der Creator Expert Themenwelt sind bei vorwiegend erwachsenen Sammlern äußerst beliebt.   

Detaillierte Informationen zu Lego Investments findest du in unserem Investment Guide.

Lego® Investment Kriterien: Checkliste

Um eine Lego® Investment Analyse erstellen zu können, ist es wichtig, relevante Kriterien zu kennen und in die Analyse einzubeziehen. Anhand der Kriterien ist es ohne großen Aufwand möglich, Analysen zu erstellen und potenzielle Kaufentscheidungen zu fällen. In den nächsten Absätzen stellen wir dir unsere Investment Kriterien vor und zeigen dir, wie du Lego Sets erfolgreich analysierst.

Themenwelt ausschlaggebend fürs Investment

Die richtige Themenwelt zählt bei der Analyse von Lego® Sets zu einem der wichtigsten Investment Kriterien überhaupt. Entsprechend ist nicht unbedingt jede Themenwelt für ein Investment geeignet. Für Investments besonders relevant sind bekannte und beliebte Lego Themenwelten. Lizenzen stellen ebenfalls einen entscheidenden Faktor dar. Lizenzen betreffen beispielsweise Themenwelten selbst wie Disney oder Harry Potter oder einzelne Sets innerhalb von Themenwelten. Als Beispiel lassen sich die Lizenzen der Lego Speed Champions anführen. Hierzu zählen z.B. Lizenzen von Audi, Ferrari oder Porsche.

Im Folgenden findest du beispielhafte Themenwelten, die für ein Lego Investment interessant sind.

Harry Potter

Die Harry Potter Filme erfreuen sich einer weltweiten Beliebtheit und haben eine große Fangemeinschaft. Die gleichnamige Lego Harry Potter Themenwelt hält sowohl für Kinder zum Spielen als auch für Erwachsene zum Sammeln viele interessante Sets bereit. 

Die Themenwelt ist zeitlos und in den Sets sind häufig exklusive Minifiguren enthalten, was einem positiven Investmentpotenzial entspricht. 

Star Wars

Ähnlich wie bei Harry Potter sind auch die Lego® Star Wars Sets für Investments interessant. Die Lego® Sets stellen aus der Star Wars Saga bekannte Filmszenen nach. Die Sets der Ultimate Collector Series sind für Lego Investoren besonders interessant. In der Regel handelt es sich um große Sets, die sich zum Sammeln eignen und besonders erwachsene Lego Fans ansprechen.

Creator Expert

Bei den Sets der Lego® Creator Expert Themenwelt handelt es sich zumeist um Bausätze, die speziell für Erwachsene bestimmt sind. Die bei AFOLs (Adult Fan of Lego, dt. Erwachsene Lego Fans) beliebte Themenwelt ist insbesondere aufgrund der Modulars für Investment Analysen interessant.

Du möchtest Lego Begriffe wie z.B. AFOL nachschlagen? In unserem ausführlichen Lego Glossar haben wir die wichtigsten Investmentbegriffe für dich erklärt. 

Zu weiteren für Lego Investments relevante Themenwelten gehören unter anderem:

Wertsteigerung durch Sammelpotenzial

Das Sammelpotenzial stellt bei Lego® Investments ein ebenso wichtiges Kriterium dar. Weist ein Lego Set ein großes Sammelpotenzial auf, so ist es für eine Investment Analyse interessant. 

Die erwachsene Zielgruppe macht bei der dänischen Klemmbaustein-Firma einen bedeutenden Anteil aus. Demzufolge wird jeder zehnte Euro durch diese Zielgruppe erwirtschaftet. Unter den erwachsenen Lego Fans befinden sich viele Sammler, die einerseits Lego Sets aus nostalgischen Gründen kaufen oder Teile ihrer Sammlung vervollständigen möchten. 

Besonders Themenwelten oder Reihen, die aus mehreren Sets bestehen, haben ein hohes Sammelpotential. Häufig wird mindestens über ein Set pro Jahr veröffentlicht. Hierzu zählen beispielsweise BrickHeadz oder auch Skylines der Lego Architecture Themenwelt

Lego Fans, die eine Lego Stadt bauen möchten, greifen häufig auf Modulars der Creator Expert Themenwelt zurück. Die einzelnen Sets dieser Themenwelt sind, wie alle anderen Lego Sets, lediglich für einen Zeitraum von etwa 2 bis 3 Jahren verfügbar. Wer ein Restaurant in seine Stadt aus Klemmbausteinen integrieren möchte, der wird im aktuellen Sortiment nicht fündig und greift auf Sets wie das 10260 Amerikanisches Diner oder das 10243 Pariser Restaurant aus der Vergangenheit zurück.

Lego® Modulars Restaurants

Zielgruppe

Wie bereits erwähnt, stellen Erwachsene Lego® Fans eine besonders interessante Zielgruppe dar. Daraus resultierend sollte die Auswahl der Themenwelt getroffen werden. Investmenttechnisch interessant sind Themenwelten, die bei Sammlern oder generell in der AFOL Gemeinschaft beliebt sind.

Exklusive Minifiguren

Lego® Sets, die exklusive Minifiguren enthalten, verfügen häufig über ein gutes Investmentpotenzial. Exklusive Minifiguren kommen nur in einem Set vor. Jedoch besteht immer noch die Möglichkeit, dass sie zu einem späteren in neuen Lego Sets wieder erscheinen. Exklusive Minifiguren sind bei lizenzierten Themenwelten interessant: 

Auf der Webseite von Brickset kannst du nachschauen, wie viele Minifiguren in einem Lego Set enthalten sind und ob sie exklusiv sind.

Exklusivität

Die Exklusivität von Lego® Sets ist bei der Investmentanalyse ebenfalls wichtig. D2C Sets (Direct to Customer, dt. Direktvermarktung) werden zu Anfang durch Lego selbst vertrieben. Erst im Nachhinein gelangen sie unter Umständen zu exklusiven Partnern wie z.B. Amazon oder Galeria. D2C Sets sind selten rabattiert zu kaufen, demzufolge ist es häufig lohnend, sie bereits leicht unter der UVP zu kaufen. Alternativ bietet es sich an, D2C Sets in Kombination mit VIP Punkten und GWPs zu kaufen.

Zahlen, Daten & Fakten

Zur objektiven Analyse und Beurteilung, ob ein Lego® Set ein Investment wert ist, sollten sogenannte Hard Facts herangezogen werden. Im Folgenden stellen wir dir die wichtigsten Hard Facts vor, die wir bei der Analyse eines Lego Sets als hilfreich erachten.

POV

Der POV (Part Out Value, dt. Einzelteilewert) beschreibt den Wert der einzelnen Lego® Einzelteile, die in einem Set enthalten sind. In der Regel ist der POV höher als die eigentliche UVP. Der POV sollte mindestens den Faktor 1,6x haben. Im Price Guide des Lego Marktplatzes BrickLink kannst du den POV einzelner Sets einsehen.

Einzelteilepreis

Der Einzelteilepreis gibt den durchschnittlichen Wert eines Lego® Einzelteils in einem Bausatz an. Bei lizenzierten Sets ist dieser für gewöhnlich höher. Beläuft sich der Einzelteilepreis im Bereich von 6 bis 9 ct/Teil, so ist er als gut einzustufen.

Exklusive Minifiguren

Die Anzahl der in einem Lego® Set enthaltenen exklusiven Minifiguren stellt ein weiteres wichtiges Kriterium dar. Sind die Minifiguren eines Sets exklusiv, so machen sie oftmals einen großen Anteil der UVP aus. Auf Brickset ist es möglich einzusehen, wie viele Minifiguren eines Lego Sets exklusiv sind.

Exklusive Teile

Neben der exklusiven Minifiguren ist es auch relevant, ob und wie viele exklusive Lego® Einzelteile in einem Set vorhanden sind. Sind in einem Bausatz viele exklusive Teile enthalten, so ist dieser auch für MOC Bauer interessant.

Vergleichbare Sets

Bei der Analyse eines Lego® Sets solltest du Referenzen aus der Vergangenheit zur Hilfe nehmen, um beurteilen zu können, ob ein Set über ein mögliches Wertsteigerungspotenzial verfügt. Analysierst du beispielsweise das 10297 Boutique Hotel, so bietet es sich z.B. an, das Set mit dem 10243 Pariser Restaurant zu vergleichen, welches ebenfalls zu den Modulars gehört und über eine vergleichbare Teileanzahl verfügt.

Preisgraph Lego® Preisgraphen

Sowohl auf Brickfact.de als auch in der Brickfact App kannst du die Preisgraphen tausender Lego Sets analysieren und vergleichen.

Lagerbarkeit

Auch die Lagerbarkeit eines Lego® Sets ist bei der Analyse ein wichtiges Bewertungskriterium. Hierzu zählt die Tatsache, wie gut die Sets zu stapeln sind und wie viele Kartons in einem Kubikmeter passen. In einem separaten Guide haben wir zusammengefasst, was du bei der Lagerung von Lego Sets beachten solltest.

Einkaufspreis

Zu guter Letzt ist der Einkaufspreis wohl der relevanteste Punkt. Getreu dem Motto: “Der Gewinn liegt im Einkauf.”. Wie du Sets zu Bestpreisen kaufst, haben wir für dich in unserem Lego® Angebote finden Guide zusammengefasst.

Lego® Investment: Welche Sets lohnen sich 2022?

Mithilfe der oben aufgeführten Investment Kriterien kannst du ohne großen Aufwand Lego® Sets analysieren und beurteilen, ob sie investmenttauglich sind. Vorab solltest du dir relevante Themenwelten heraussuchen, um später die bestmögliche Rendite erzielen zu können. Von Webseiten wie Brickset beziehst du Informationen, die für deine Lego Investment Analysen wichtig sind.

In der Lego EOL Liste 2022 von Brickfact findest du eine Vorauswahl an Sets, die du analysieren kannst. Die Liste enthält ausschließlich Sets, die noch in diesem Jahr EOL gehen und deshalb für ein Investment interessant sind. Als weitere Inspiration dienen unsere Lego Investment Guides. Ausführliche Investmentanalysen findest du ebenfalls auf unserer Webseite. 

Du möchtest Lego Sets zum Schnäppchenpreis kaufen? Im Brickfact Preisvergleich kannst du aus einer Vielzahl von Anbietern auswählen und sparst bares Geld. Die Brickfact App informiert dich auf Wunsch per Push-Benachrichtigung, sobald ein neuer Lego Deal verfügbar ist. Die Brickfact App ist kostenlos und sowohl für iOS als auch Android verfügbar.

Brickfact Deals

app-store-logo

play store logo